Woran die digitale Transformation scheitert

Woran die digitale Transformation scheitert

Nur zwölf Prozent der Unternehmen erreichen ihre Transformationsziele. Dies zeigt die Studie „Soul Searching: True Transformations Start within“ der Unternehmensberatung Bain & Company (2018). Für die Studie wurden weltweit 400 Top-Manager befragt. Woran die digitale Transformation scheitert und welche Erfolgsfaktoren es gibt, um nicht Opfer des „digitalen Darwinismus“ zu werden, wollen wir genauer unter die Lupe nehmen.

Der digitale Darwinismus

Nokia, Kodak, Blackberry. Dies sind nur drei Beispiele früherer Weltmarktführer, die der „digitalen Darwinismus“ aussortiert hat. Es wird deutlich, dass Unternehmen, die den Transformationsprozess nicht frühzeitig und umfassend angehen, scheitern. Nur den wenigsten Unternehmen gelingt es, sich von der Konkurrenz abzugrenzen. So bleiben zum Ende nur noch Mittelmaß oder Aufgeben übrig. Woran genau scheitern aber so viele Unternehmen und welche Umsetzungsrisiken liegen vor? Laut der Studie liegt es vor allem daran, dass die eigenen Mitarbeiter nicht rechtzeitig von den Führungskräften eingebunden werden und dass keine klare Strategie für Veränderungsprozesse vorliegt.

Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation

Um digitale Projekte erfolgreich umzusetzen definieren die Berater von Bain insgesamt vier Faktoren:

Engagement – Führungskräfte müssen eine Vision entwickeln und diese auf die Sicht der Mitarbeiter herunter brechen. Wenn die Ziele bekannt und verstanden sind werden Probleme und Strapazen, die bei der Umsatzung auftreten können, von der Belegschaft akzeptiert.

Einbindung – Die Kommunikation mit der Belegschaft und das Einbinden von Fachwissen, das bei den Mitarbeitern eventuell im Verborgenen schlummert, sind Schlüsselrollen für die erfolgreiche Umsetzung der digitalen Transformation. Mitarbeiter können so Verantwortung übernehmen und den Wandel aktiv mitgestalten und vorantreiben.

Unterstützung – Um neue Prozesse umzusetzen müssen Mitarbeiter, z.B. mit Schulungen, unterstützt werden. Wer offen für neue Kompetenzen ist und diese in der Praxis anwendet treibt den Wandel von alleine mit voran.

Leadership – Unabdingbar für den Transformationserfolg ist eine gute Führung. Die Umsetzung ist laut Bain zu 80% für den Erfolg verantwortlich. Das Management sollte die Aufgabe nicht delegieren sondern selbst übernehmen.

Strategie first!

Wir bei BRICKS sind davon überzeugt, dass eine klare Strategie der Schlüssel zum Erfolg ist. Damit Ihr Vorhaben von Erfolg gekrönt wird, entwerfen wir mit Ihnen Ihre Strategie zu den Themen Future Workplace, Future Communication, Compliance, Security, Prozesstransformation und Cloud. Sie definieren Ziele, wir konzeptionieren die Roadmaps so dass Ihre Vision unsere Mission wird. Sprechen Sie uns einfach an!

© 6PAC Bricks GmbH
Friedensallee 120
22763 Hamburg

Up to date bleiben mit unseren Impulsen, interessiert an einem unserer nächsten Webcasts? Schreiben Sie uns und registrieren Sie sich jetzt!